Zug-Erlebnis Andalusien: Mit dem Al Ándalus die Höhepunkte der maurischen Kultur entdecken (2022/2023/2024)
Al Ándalus individuell: Andalusien (Málaga – Sevilla)
7-tägige Zug-Erlebnisreise mit dem Al Ándalus durch Andalusien

Highlights

GeschichteKomfortKulinarikKulturLegendäre ZügeUNESCO-Welterbe

Übersicht

Genießen Sie eine unvergessliche Reise im legendären Al Ándalus und erleben Sie einzigartige Städte wie Sevilla, Cádiz, Ronda, Granada und Córdoba. Im Stil der Belle Époque entdecken Sie auf komfortable Weise die schönsten Seiten Andalusiens.

Das macht diese Reise einzigartig

  • Belle Époque par excellence: Zugreise durch Andalusien mit dem komfortablen Al Ándalus
  • UNESCO-Welterbe-Stätten: Sevilla, Córdoba, Granada, Úbeda und Baeza
  • Exquisite Reise durch Andalusiens Gastronomie
  • 7-tägige exklusive Rundreise in internationaler Gruppe
  • Täglich geführte Stadtbesichtigungen vor imposanten Kulissen
  • Traumhaftes Panorama und ruhiges Schlafen: Genießen Sie tagsüber die vorüberziehenden Landschaften, nachts steht der Zug im Bahnhof
  • Hochwertige Gastronomie: Reichhaltiges Frühstücksbüfett und mehrgängiges Abendmenü an Bord des Al Ándalus, Mittagessen in ausgewählten Restaurants
  • Jerez: Weinverkostung und Besuch der Königlich-Andalusischen Reitschule
  • Granada: Besuch der Alhambra und der Generalife-Gärten (UNESCO-Welterbe)
PDF Reisebeschreibung
Preise ab 4700 €

Reiseverlauf

1. Tag Willkommen im Al Ándalus!

Begrüßung am Vormittag im Parador Nacional de Málaga. Hier besuchen Sie die maurische Festungs- und Palast-Anlage Alcazaba und haben anschließend noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Parador Gibralfaro fahren Sie mit dem Bus durch die Berge der Sierra Nevada nach Granada. Im Bahnhof heißt es: Bitte einsteigen! Nach einem herzlichen Willkommen beziehen Sie Ihr komfortables Abteil im Al Ándalus. Anschließend Abendessen an Bord des Zuges und Übernachtung in Granada. (MA)

2. Tag Granada – Baeza

Heute erkunden Sie Granada, die kosmopolitische und fröhliche Stadt an den Ausläufern der Sierra Nevada mit der prächtigen mittelalterlichen Architektur. Und Sie besichtigen eines der wohl bekanntesten Bauwerke Spaniens: die Alhambra, eine weitläufige Festungsanlage mit imposanten Königspalästen. Nicht weniger imposant sind die Generalife-Gärten mit üppigen Brunnen und die verwunschenen Ecken im Sommerpalast der Nasriden-Sultane. Beim Abendessen an Bord rollt der Al Àndalus weiter bis zum Bahnhof von Linares. (FMA)

3. Tag Baeza – Úbeda – Córdoba

Von Linares aus erkunden Sie am Vormittag die beiden Renaissance-Perlen Baeza und Úbeda (UNESCO-Welterbe). Ihr Mittagessen wird anschließend an Bord des Al Ándalus serviert, während die leicht hügelige Landschaft voller Olivenhaine an Ihnen vorüberzieht. Ihr Tagesziel ist Córdoba. Bei einer Stadtbesichtigung erhalten Sie einen ersten Eindruck des Emirats und mittelalterlichen Kalifats Al Ándalus, zu jener Zeit die größte, kultivierteste und reichste Stadt Westeuropas. Abendessen und Übernachtung in Córdoba. (FMA)

4. Tag Von Córdoba nach Ronda

Nach einem ausführlichen Frühstück bewundern Sie die geschichtsträchtige Mezquita-Kathedrale von Córdoba. Während des Mittagessens rollt der Al Ándalus in Richtung Ronda. Nachmittags besuchen Sie Ronda, Ursprungsort des Stierkampfes und dazu eine der schönsten Städte Südspaniens. Gebaut auf einem Bergrücken, direkt am Rande der Schlucht El Tajo de Ronda, durch die der Guadalevín fließt, ist der Anblick der Stadt faszinierend und einzigartig. Zudem erzählen die meist weiß gestrichenen Gebäude viele Geschichten aus den Zeiten der römischen und maurischen Herrschaftsjahre. Abendessen und Übernachtung in Ronda. (FMA)

5. Tag Von Ronda nach Jerez

Da Jerez de la Frontera als Herkunftsort des Sherrys weltberühmt ist, darf eine Verkostung in einer Bodega heute natürlich nicht fehlen. Ebenso große Bedeutung hat die Zucht von Rassepferden. So tanzen die edlen andalusischen Pferde für Sie in der Königlich-Andalusischen Schule der Reitkunst. Das Mittagessen genießen Sie in Sanlúcar de Barrameda an der Mündung des Flusses Guadalquivir in den Atlantik. Sie übernachten in Jerez de la Frontera. (FMA)

6. Tag Jerez de la Frontera – Cádiz

Nach einem ausgiebigen Frühstück an Bord des Al Ándalus führt Sie ein Ausflug nach Cádiz. Hier entdecken Sie lauschige Plätze und Gassen voll andalusischer Lebensfreude. Cádiz gilt als älteste Stadt Europas! Nach einer gemeinsamen Stadtbesichtigung haben Sie noch ein wenig Zeit, die Stadt in eigener Regie zu erkunden. Am Nachmittag kehren Sie nach Jerez zurück. (FMA)

7. Tag Abschied in Sevilla

Nach einem ausgiebigen Frühstück an Bord des Al Ándalus verabschieden Sie sich vom Al Ándalus und seinem herzlichen Bordpersonal, anschließend erkunden Sie Sevilla, Andalusiens fröhliche und farbenprächtige Metropole. Sie passieren die Plaza de España mit ihren zahlreichen Fotomotiven und gelangen zum historischen Zentrum, wo Sie u. a. die größte gotische Kathedrale der Welt bestaunen. Nach einem letzten gemeinsamen Mittagessen im wundervollen Ambiente des Hotels Alfonso XIII endet schließlich Ihre erlebnisreiche Reise. (FM)

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen

  • Fahrt und 6 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie im Al Ándalus
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen), ausgewählte Weine, Getränke, Kaffee, Liköre
  • Begleitete Ausflüge laut Reiseverlauf
  • Musik und Unterhaltung in Salon-Wagen und Piano-Bar
  • Mehrsprachige Reiseleitung (Englisch und Spanisch sprechend)

Nicht enthalten

  • Flüge
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
  • Vorgeschriebene Impfungen: Information vor Buchung.

  • Gut zu wissen: Während der Tagesausflüge können Sie nicht an Bord des Zuges verweilen. Eigenständige Ausflüge sind ebenfalls auf Grund des detaillierten Zeitplans nicht möglich.

Termine & Preise

Preise ab 4700 €
TerminDZ/Zweibett Gran Clase-AbteilDZ/Zweibett Deluxe-Abteil
16.04.23 - 22.04.234700 €5600 €
14.05.23 - 20.05.234700 €5600 €
28.05.23 - 03.06.234700 €5600 €
11.06.23 - 17.06.234700 €5600 €
25.06.23 - 01.07.234700 €5600 €
01.10.23 - 07.10.234700 €5600 €
15.10.23 - 21.10.234700 €5600 €
29.10.23 - 04.11.234700 €5600 €
12.11.23 - 18.11.234700 €5600 €
26.11.23 - 02.12.234700 €5600 €
Buchbar
Auf Anfrage
Warteliste
100%Garantierte Durchführung
Mindestteilnehmerzahl: 1 Gäste
Maximale Teilnehmerzahl: 60 Gäste
*Auf Grund des Zugfahrplans empfehlen wir, vor und nach der Reise jeweils eine Übernachtung einzuplanen. Sehr gern erstellen wir Ihnen dafür ein individuelles Angebot mit Flügen, Transfers und Hotelübernachtungen. Teilen Sie uns dafür einfach Ihren gewünschten Reise-Termin und Abflughafen mit.*
Aufpreise für optionale Ausflugspakete, Einzelzimmer im Hotel, die Alleinnutzung des Zugabteils und mögliche 3-Bett-Belegung: Preisdetails
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn
Unsere Bahnreise-Experten freuen sich über Ihren Anruf
Mo – Fr von 09:00 – 18:30 Uhr

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu unseren Katalogangeboten oder erstellen Ihnen ganz individuelle Reiseverläufe. Auch bei unseren Gruppen- und Individualreisen legen wir besonderen Wert auf die Orts- und Kulturkenntnisse unserer Reiseleiter. Daher setzen wir meist Reiseleiter ein, die in der bereisten Region ansässig sind und gut Deutsch sprechen. Chefreiseleitung, Gruppenreiseleiter und ständige Reiseleiter betreuen Sie von Ihrer Ankunft bis zum Rückflug und sind durchgängig für Sie da.

Ähnliche Reisen

Diese Website verwendet Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Durch Ihre Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Mehr Infos

OK