Auf der historischen Transsib-Strecke von Moskau nach Wladiwostok (2019)
Zarengold: Moskau - Wladiwostok
15-tägige Zug-Erlebnisreise von der russischen Hauptstadt bis zum Pazifik

Highlights

AbenteuerGeschichteKomfortKulturNatur

Übersicht

In komfortablen Sonderzug-Wagen auf der historischen Transsib-Strecke von Moskau bis nach Wladiwostok – das ist eine Rarität und eine Premiere! Auf dieser Route stehen Ihnen normalerweise nur die Abteile russischer Linienzüge zur Verfügung. Darum seien Sie dabei, wenn wir im Frühling unsere beliebten Zarengold-Wagen der Kategorien Classic und Bolschoi, letztere sogar mit eigenem Bad und WC, auf die große transkontinentale Reise schicken! Stationen Ihrer Route: Moskau, Kasan, Nowosibirsk, Irkutsk, Ulan Ude, Chabarowsk am Amur, Wladiwostok.

Das macht diese Reise einzigartig

  • Reisen in komfortablen Sonderzug-Wagen mit zahlreichen Besichtigungen zwischen Moskau und Wladiwostok
  • Fahrt auf der historischen Transsib-Trasse quer durch Russland
  • Fahrt mit der Metro in Moskau und Besichtigung der schönsten U-Bahn-Stationen
  • Neben dem Zug-Erlebnis auch fast tägliche Besichtigungen, z. B. das wunderschöne Kasan und das geschichtsträchtige Jekaterinburg
  • Picknick am Baikalsee und Gelegenheit zum Bad
  • Burjatisches Kulturgut in Ulan Ude
  • Besuch einer Altgläubigen-Kolonie mit Einkehr bei einer nach alten Traditionen lebenden Familie
  • Chabarowsk und kurzer Taiga-Spaziergang
  • Pazifik-Hafen Wladiwostok
PDF Reisebeschreibung
Preise ab 6410 €

Reiseverlauf

1. Tag Flug nach Moskau

Es geht los: Eine Linienmaschine bringt Sie in etwa drei Stunden ins majestätische Moskau. Hier werden Sie von Ihrer freundlichen Reiseleitung begrüßt und zum Hotel begleitet. Nach dem Dinner erleben Sie bei einer Lichterfahrt die herrlich illuminierte russische Hauptstadt bei Nacht. Eine Metro-Fahrt mit Besichtigung zweier besonders schöner Stationen gehört ebenso zum Programm. (A)

2. Tag Moskau: Stadtrundfahrt

Vormittags startet Ihre informative Moskau-Stadtrundfahrt mit Besichtigung des imposanten Kreml-Geländes und seiner prächtigen Kathedralen aus der Zarenzeit. Sie haben auch die Möglichkeit zur Innenbesichtigung einiger Gebäude. Abends erfolgt die Abfahrt Ihres Zuges. Ihre Wagen hängen an einem regulären russischen Linienzug, haben aber eine besondere Ausstattung. Machen Sie es sich in Ihrem privaten Sonderzug-Abteil gemütlich. Ihre Reiseleitung stellt Ihnen Ihre freundlichen Schaffner vor und lässt Ihnen einen Begrüßungs-Tee und gern auch -Wodka servieren. (FMA)

3. Tag Kasan

Am Vormittag erreichen Sie heute Kasan, die Hauptstadt der Tataren. Sie erleben eine Führung durch den Kreml (UNESCO-Weltkulturerbe) in herrlicher Panoramalage über der Wolga, wo Vieles von der unruhigen Vergangenheit der Beziehungen zwischen Tataren, Kosaken und Russen Zeugnis ablegt. Am Abend fahren Sie entspannt in Ihren Zarengold-Wagen mit dem nächsten Linienzug weiter gen Osten. (FMA)

4. Tag Jekaterinburg

Mittags Stopp in Jekaterinburg, der historischen Hauptstadt des Urals. Diese Stadt ist als der Ort bekannt, an dem die Familie des russischen Zaren Nikolaus II. im Jahre 1918 ermordet wurde. Während einer kurzen Stadtrundfahrt sehen Sie die 2003 errichtete Kathedrale auf dem Blut, die an dieses Ereignis erinnert und das im Jahr 2009 sehr ansprechend restaurierte Stadtzentrum. Wieder an Bord, geht Ihre Fahrt weiter durch die endlosen Steppen Westsibiriens. (FMA)

5. Tag Nowosibirsk: Stadtrundfahrt

Sie erreichen Nowosibirsk, das Herz Sibiriens, am späten Nachmittag. Im Verlauf der kurzen Stadtrundfahrt erleben Sie die sowjetischste aller Städte auf Ihrer Reise, sehen das imposante Transsib-Denkmal und den gewaltigen Ob-Strom. (FMA)

6. Tag Fahrt in Richtung Irkutsk mit Wodka-Probe und Bordvorträgen

Ihre Sonderzug-Wagen, inzwischen schon lieb gewonnenes Zuhause, fahren weiter über den großen Fluss Jenissei durch Sibirien. Bei der Wodka-Probe mit typisch russischen Snacks und rotem Kaviar an Bord lernen Sie von Ihrer Reiseleitung pfiffige russische Trinksprüche und traditionelle Trinksitten. Unterwegs grüßen die typischen Holzhausdörfer, Birkenwälder und hoffentlich reichlich Sonnenstrahlen über eindrucksvollen Berglandschaften. Genießen Sie den entspannten Tag und freuen Sie sich auf die nächste Station! (FMA)

7. Tag Am Baikalsee

Nach Ankunft in Irkutsk am frühen Morgen fahren Sie zum Naturwunder Baikalsee, dem größten Süßwasser-Reservoir der Erde. Vormittags unternehmen Sie eine kleine Bootsfahrt auf dem Baikalsee. Baden Sie im See und besuchen Sie das Dorf Listwjanka! Bei gutem Wetter findet das Abendessen als Picknick am Seeufer statt. Sie übernachten heute im Hotel am Baikalsee. (FMA)

8. Tag Irkutsk: Stadtrundfahrt

Am Vormittag unternehmen Sie einen spannenden Ausflug zum Freilichtmuseum Leben und Arbeiten in Sibirien. Bei einer Stadtrundfahrt durch Irkutsk, die Hauptstadt Ostsibiriens, sehen Sie das Dramentheater, das neue Zaren-Denkmal und die Markthalle. Am Abend fahren Sie weiter nach Ulan Ude. (FMA)

9. Tag Ulan Ude

Nach Ankunft Ihres Zuges in Ulan Ude erfolgt der Transfer in Ihr Hotel. Anschließend besuchen Sie eine Altgläubigen-Kolonie und erleben deren Sitten und Gebräuche. (FMA)

10. Tag Weites Land

Nach dem Frühstück erfolgen der Transfer zum Bahnhof und der Aufbruch in Richtung Chabarowsk. (FMA)

11. Tag Immer gen Osten

Auf Ihrer Reise durch das größte Land der Erde queren Sie die fruchtbarsten Landschaften östlich des Baikalsees, passieren in Tschita die Gabelung zur Transmandschurischen Eisenbahn, die Abzweigung zur Baikal-Amur-Magistrale, die ehemalige Sträflings- und Verbanntenstadt Swobodny sowie Birobidschan. (FMA)

12. Tag Chabarowsk am Amur

Am Nachmittag erreichen Sie Chabarowsk. Auf einer Stadtrundfahrt besuchen Sie das Regionalmuseum und die Steiluferpromenade am Amur mit Blick auf China. Eine kleine Schiffsfahrt auf dem mächtigen Amur-Fluss schließt sich an. Sie übernachten heute im Komfort-Hotel in Chabarowsk. (FMA)

13. Tag Spaziergang in der Taiga

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug in das einzigartige Naturschutzgebiet Khechzyr. Am frühen Abend geht Ihre Zugfahrt weiter nach Wladiwostok. (FMA)

14. Tag Wladiwostok

Am Morgen erreichen Sie Wladiwostok, wo Sie auf einer Stadtrundfahrt u. a. das U-Boot-Museum und den fotogenen Bahnhof mit dem Gründungsdenkmal der Transsib besichtigen. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug per Schiff im größten Fernosthafen Russlands. (FMA)

15. Tag Rückflug

Nach dem Frühstück fliegen Sie zunächst in die Hauptstadt Moskau und von dort aus weiter nach Deutschland. (F)

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen

  • Flüge Frankfurt – Moskau und Wladiwostok – Frankfurt (Umsteigeverbindung) in der Economy Class
  • 9 Übernachtungen auf der Fahrt von Moskau nach Wladiwostok in Sonderzug-Wagen in der gebuchten Kategorie (angehängt an Linienzüge der russischen Eisenbahn)
  • 1 Übernachtung in Moskau im Komfort-Hotel
  • 1 Übernachtung in Listwjanka im Mittelklasse-Hotel
  • 1 Übernachtung im einfachen Mittelklasse-Hotel mit Sowjet-Charme in Ulan Ude
  • 1 Übernachtung im guten Komfort-Hotel in Chabarowsk
  • 1 Übernachtung im stilvollen Mittelklasse-Hotel in Wladiwostok
  • Besuch des Naturschutzgebiets Khechzyr mit kleinem Taiga-Spaziergang
  • Ständige Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Örtliche Reiseleitungen
  • Besichtigung burjatischer Kulturstätten
  • Sämtliche Transfers/Busfahrten im Zielgebiet
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Duschgelegenheit an Bord
  • Gepäckträger-Service an allen Bahnhöfen
  • Wodka-Probe mit typisch russischen Snacks
  • Pro gebuchtes Zimmer ein eigens für diese Reise zusammengestellter Landeskunde-Band, ein Transsib-Handbuch und eine Broschüre Russland verstehen mit aktuellen Insider-Informationen über Land und Leute

Nicht enthalten

  • Visum-Gebühr für Russland (82 €)
  • Ausflugspaket
  • Trinkgelder

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und Visum für Russland erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben.

  • Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Zusatzleistungen

  • Aufpreis abweichende innerdeutsche Abflughäfen (buchbar je nach Verfügbarkeit)
  • Ausflugspaket Russland: Schiffsfahrt auf dem Baikalsee und Freilichtmuseum in Irkutsk inkl. Mahlzeiten, Kreml-Innenbesichtigung sowie Lichterfahrt in Moskau mit Metro-Besichtigung

Termine & Preise

Preise ab 6410 €
TerminKat. II ClassicKat. IV Bolschoi
28.04.19 - 12.05.196410 €9240 €
Buchbar
Auf Anfrage
Warteliste
100%Garantierte Durchführung
Mindestteilnehmerzahl: 18 Gäste
Aufpreise für optionale Ausflugspakete, Einzelzimmer im Hotel, die Alleinnutzung des Zugabteils und mögliche 3-Bett-Belegung: Preisdetails
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn
Unsere Bahnreise-Experten freuen sich über Ihren Anruf
Mo – Fr von 09:00 – 18:30 Uhr

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu unseren Katalogangeboten oder erstellen Ihnen ganz individuelle Reiseverläufe. Auch bei unseren Gruppen- und Individualreisen legen wir besonderen Wert auf die Orts- und Kulturkenntnisse unserer Reiseleiter. Daher setzen wir meist Reiseleiter ein, die in der bereisten Region ansässig sind und gut Deutsch sprechen. Chefreiseleitung, Gruppenreiseleiter und ständige Reiseleiter betreuen Sie von Ihrer Ankunft bis zum Rückflug und sind durchgängig für Sie da.

Ähnliche Reisen

Diese Website verwendet Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Durch Ihre Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Mehr Infos

OK