Afrika

Bahnreisen Botswana

Chobe-Nationalpark | Okavangodelta | Gaborone | Chobe-Fluss

Atemberaubende Landschaften, wilde Tiere und moderner Komfort – lassen Sie sich auf Ihren Bahnreisen von Botswana verzaubern.Entdecken Sie die geschichtsträchtigen und modernen Seiten Botswanas auf Schienen.

Faszinierendes Botswana

Auf Ihren Bahnreisen durch Botswana entdecken Sie spektakuläre Landschaften, imposante Tiere und die lebhafte Kultur Afrikas. Halten Sie auf Ihren Reisen unbedingt Ausschau nach den Big Five – Elefant, Löwe, Nashorn, Leopard und Büffel – und genießen Sie den modernen Komfort im eleganten Zug.

Botswana Bahnreisen

Bahnreisen mit dem Luxuszug

Verbinden Sie Ihre erlebnisreiche Reise mit der Eleganz vergangener Zeiten. Sie kommen in den Genuss hervorragender Gourmetmenüs, modernem Komfort auf der Fahrt und ausgewählten Safaris unterwegs. Da die Teilnehmeranzahl stark begrenzt ist, findet Ihre Bahnreise durch Botswana in einem kleinen Rahmen statt. Die erfahrenen Reiseleiter kümmern sich während der gesamten Reise um Sie. Kombinieren Sie auf Ihren Botswana-Bahnreisen unvergessliche Erlebnisse und wunderschöne Landschaften mit dem Komfort einer eleganten Luxusbahn und dem Flair der 20er und 30er Jahre.

 

Botswanas schönste Regionen

Während Ihren Bahnreisen durch Botswana erkunden Sie den elefantenreichsten Nationalpark Afrikas, den Chobe-Nationalpark. Mit etwas Glück begegnen Ihnen auch Giraffen, Zebras, Flamingos, Flusspferde und Vertreter der Big Five. Auch die Kalahari ist ein Besuch wert: Der Fluss Okavango fließt durch die Kalahari und bildet das Okavango-Delta. Dieses Gebiet eignet sich hervorragend für Tierbeobachtungen. Entspannen Sie sich auf Ihrer Fahrt durch die Weite Botswanas in Ihrem Luxus-Zug. Genießen Sie Gourmetmenüs und lassen Sie die spektakuläre Landschaft auf sich wirken. Botswana ist das ganze Jahr bereisbar, denn jede Jahreszeit hat ihre eigenen Reize. Die beste Reisezeit für Tiersafaris ist die Trockenzeit von April bis Oktober. Die Tiere versammeln sich aufgrund der Dürre an wenigen Wasserstellen und sind dadurch gut zu sehen. Die Kalahari bereisen Sie vorzugsweise in der Regenzeit von November bis März. Dann erwacht die Wüste durch die Niederschläge zum Leben. Zudem gibt es dann viele Jungtiere zu beobachten. Trotz Regenzeit erleben Sie mit etwas Glück nur bestes Reisewetter, denn in diesen Monaten regnet es nur an sechs bis neun Tagen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Durch Ihre Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Mehr Infos

OK