Tibet
Tibet-Bahn

Tibet | Lhasa | Asien

Die Tibet Bahn verkehrt auf der höchsten Bahnstrecke der Welt.
Zugreise von China nach Tibet
Das Dach der Welt in Tibet auf Gleisen bereisen

Mit der "Tibet-Bahn" erleben Sie Bahnreisen in ungeahnten Höhen. Ausgehend von Shanghai und der berühmten Terrakotta-Armee von Xi'an schlängelt sich der auch "Lhasa-Bahn" genannte Zug auf der höchstgelegenen Route der Welt spektakulär ins Tibetische Hochland empor. Eisige Gletscher und glänzende Bergseen folgen auf endlose Weiten. Mit uralten Klosterburgen kehrt eine tiefe Spiritualität in Ihre Herzen. Auf sagenhaften 5.250 m Höhe erreichen Sie das Rumbuk-Kloster am Mount Everest und die altehrwürdigen Königsstätten Nepals werden zum unvergesslichen Erlebnis.

Auf der teils elektrifizierten Strecke reisen Sie in Waggons, die mit Klimaanlage, moderner Sauerstoffversorgung und Kompressionssystem ausgestattet sind. Die medizinische Versorgung an Bord ist sichergestellt.

Zwei Schlafabteile und ein Sitzabteil bieten eine komfortable Unterbringung. Genießen Sie einen kühlen Drink an der Bar des Speisewagens sowie einen atemberaubenden Ausblick mit den UV-geschützten Panoramafenstern. Mit Höhenanzeigen werden Sie Zeuge jedes einzelnen Klimmzuges auf Ihrer Reise.

Fakten zur Tibet-Bahn

  • Die längste Eisenbahnbrücke der Welt:
    Die Qingshuihe-Brücke misst 11,7 km.
     
  • Der am höchsten gelegene Bahnhof der Welt:
    Der Bahnhof Tanggula liegt 5.068 m über dem Meeresspiegel.
     
  • Der am höchsten gelegene Tunnel der Welt:
    Der Fenghuo-Tunnel liegt 4.905 m über dem Meeresspiegel.
     
  • Die höchste Eisenbahnbrücke auf dem Qinghai-Tibet-Plateau:
    Die Sanchahe-Brücke liegt in einer Höhe von 3.800 m.

 

Abteil-Kategorien und Ausstattung

Abteile

Sie reisen in einem einfach eingerichteten 4-Bett-Abteil mit 2 unteren Betten (195 × 75 cm) und 2 oberen Betten (185 × 70 cm). Das Abteil ist abschließbar, verfügt über eine Klimaanlage, einen kleinen Tisch, eine Steckdose (220 V), Abfalleimer, Kleiderhaken und einen Spiegel.

In jedem Schlafwagen gibt es 3 Waschbecken offen am Gang. Am anderen Ende des Wagens befindet sich standardmäßig eine asiatische Stehtoilette mit kleinem Handwaschbecken. Nur in den Wagen mit 4-Bett-Abteilen gibt es eine europäische Sitztoilette – ebenfalls mit Handwaschbecken, das aufgrund des begrenzten Raumes nur zum Händewaschen geeignet ist.

Speisewagen

Ihre Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) nehmen Sie im Speisewagen ein. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Imbiss-Boxen zu erwerben.

 

 

 

Tibet Bahnreisen

bahnreisen china
mehr erfahren»
Natalia Meisheit

Mo – Fr von 09:00 – 18:30 Uhr
Wenn sie nicht gerade auf der Transsib oder Tibet-Bahn reist, ist sie in Berlin und begeistert andere Menschen für die beiden berühmtesten Bahnen der Welt .

Diese Website verwendet Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Durch Ihre Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Mehr Infos

OK