Tren a las nubes
Zug über den Wolken

Eine atemberaubende Fahrt durch Tunnel, über Brücken und Viadukte – das bietet der Tren a las Nubes, der Zug in die Wolken! Ausgangspunkt der Klettertour durch die argentinischen Anden ist San Antonio de los Cobres, Höhepunkt der Tagesreise mit ihren grandiosen Aussichten ist der Viadukt La Polvorilla in 4.220 m Höhe. Der elektrische Touristenzug, der mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 25 km/h unterwegs ist, besitzt 10 komfortabel ausgestattete Waggons mit Klimaanlage und einen Restaurantwagen. Auch ein Arzt ist für alle Fälle an Bord.

Abteil-Kategorien und Ausstattung

 

 

Bahnreisen mit dem Tren a las nubes

Michael Lange

Mo – Fr von 09:00 – 18:30 Uhr

Reisen heißt für ihn, sich auf neue Pfade zu begeben.
Er ist Ihr Ansprechpartner für Lateinamerika, Spanien, Portugal und die Antarktis.

Diese Website verwendet Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Durch Ihre Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Mehr Infos

OK