Afrika
bahnreisen angola

Lobito | Rovos Rail | Kuito | Huambo | Luena

Luxus-Zug: Rovos Rail

Zwischen zwei Ozeanen reisen Sie im luxuriösen Zug durch Afrika. ahren Sie im Rahmen einer Bahnreise mit dem berühmten Zug Rovos Rail, der Sie unter anderem durch Angola, den Kongo und durch Sambia bis nach Tansania führt.

rovos rail

Luxus Zug

mehr erfahren»

Höhepunkte Ihrer Bahnreise in Angola

Unter anderem ist es der berühmte Trail Of Two Oceans, der Bahnreisen in dem südwestlich gelegenen Land für Eisenbahnfreunde so spannend macht. Sie reisen stilvol im Luxuszug, voller Vorfreude auf Städte wie Lobito, Luanda und Huambo.

Lobito: Lebendigkeit und Lagunen

Bahnreisen quer durch Angola lassen aufgrund der weiten Landschaft auf eine Safari per Schienen hoffen. Doch auch so manche Stadt findet sich in der ehemaligen, portugiesischen Kolonie. Beispielsweise Lobito am Atlantik: Zwar gibt es weniger klassische Sehenswürdigkeiten, dafür begeistert das lebendige Ambiente. Für dieses sind nicht zuletzt die gastfreundlichen Einwohner Lobitos verantwortlich. Freuen Sie sich auf die Möglichkeit einer Hafenrundfahrt ab dem zweitgrößten Hafen Angolas.  Natürlich gibt es in Lobito auch reichlich Gelegenheiten für einen Badeurlaub. Feine Sandstrände und idyllische Lagunen bieten eine passende Kulisse für das Abtauchen ins angenehme Nass.

Luanda: Hauptstadt am Fluss Cuanza

Bahnreisen in Angola führen Sie auch zu dessen Hauptstadt. In Luanda leben rund fünf Millionen Menschen, es handelt sich um eine der größten Städte Afrikas. Sie liegt am Fluss Cuanza und begeistert wie Lobito eher durch ihr typisches Ambiente als mit klassischen Sehenswürdigkeiten, dennoch sind einzelne vorhanden. Der Ort teilt sich in eine Alt- und eine Neustadt, in denen Sie auf verschiedene Museen treffen können. Wenn Sie auf den Spuren der ehemaligen portugiesischen Kolonisten wandeln möchten, besuchen Sie auch die Fortaleza de São Miguel. Diese Festung stammt aus dem 16. Jahrhundert und informiert in Form eines integrierten Museums über längst vergangene Tage.

Huambo: Kulturelles Zentrum mit Bahnthematik

Während Ihrer Bahnreisen sollen Sie aber natürlich nicht nur das typisch afrikanische Lebensgefühl kennenlernen. Kulturell spannend wird es noch einmal bei einem Stopp in Huambo: Hier finden Sie verschiedene Überbleibsel aus der Kolonialzeit, die Sie scheinbar in längst vergangene Tage versetzen. In Zusammenhang mit der Reparatur diverser Bahnanlagen ist der Ort ebenfalls sehr bekannt - ein Traum für jeden Bahnreisenden und -interessierten! Weiterhin finden Sie in dem einst als "Neu-Lissabon" bekannten Wirtschaftszentrum von Angola herrliche Ruhezonen wie den Jardim da Cultura. Genießen Sie hier noch einmal den Urlaub, bevor Sie dem afrikanischen Abenteuer auf Schienen fortsetzen.

Bahnreisen Angola

bahnreisen afrika
mehr erfahren»
Unsere Bahnreise-Experten freuen sich über Ihren Anruf
Mo – Fr von 09:00 – 18:30 Uhr

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu unseren Katalogangeboten oder erstellen Ihnen ganz individuelle Reiseverläufe. Auch bei unseren Gruppen- und Individualreisen legen wir besonderen Wert auf die Orts- und Kulturkenntnisse unserer Reiseleiter. Daher setzen wir meist Reiseleiter ein, die in der bereisten Region ansässig sind und gut Deutsch sprechen. Chefreiseleitung, Gruppenreiseleiter und ständige Reiseleiter betreuen Sie von Ihrer Ankunft bis zum Rückflug und sind durchgängig für Sie da.

Diese Website verwendet Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Durch Ihre Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Mehr Infos

OK