Zentralasien

Bahnreisen Usbekistan

Buchara | Merw | Samarkand | Chiwa | Orient Silk Road Express

Bahnreisen durch Usbekistan mit dem größtmöglichen Komfort auf derSeidenstraße in Zentralasien

Usbekistans vielfältige Höhepunkte

Landschaft und Kultur

Von der Hauptstadt Taschkent durch die Wüste in faszinierende Oasenstädte – erleben Sie orientalische Baukunst und Lebensweise auf Bahnreisen in Usbekistan. Geheimnisvolle Städte, mystische Landschaften und kulinarische Höhepunkte erwarten Sie auf Bahnreisen durch Usbekistan. Ihr äußerst komfortables Zugabteil im nostalgischen Orient Silk Road Express bietet Ihnen alle Annehmlichkeiten. Auf Ihrer Reise tauchen Sie bei Folkloreabenden in die Kultur Zentralasiens ein und entdecken unter anderem die historisch bedeutenden Orte Samarkands und der faszinierenden Stadt Chiwa.

 

Usbekistan Bahnreisen

auf den Spuren der Geschichte

Als eine Ihrer ersten Stationen auf Bahnreisen in Usbekistan erreichen Sie die Hauptstadt Taschkent. Statten Sie dem Amir-Timur-Museum einen Besuch ab, wenn Sie sich für Geschichte interessieren. In dem Monumentalbau mit mächtiger Kuppel und funkelnden Kronleuchtern sehen Sie zahlreiche Exponate aus der Zeit der Timuriden. Weiter führt Ihre Bahnreise in das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Samarkand. Die auf 720m Seehöhe gelegene Stadt beeindruckt mit faszinierenden Monumenten in typisch islamischem Baustil. Bei einer Besichtigung der Ruine der Bibi Khanum-Moschee erkennen Sie den Prunk der Anlage an dem aufwendig restaurierten Kuppel- und Fassadenschmuck. Als architektonische Meisterleistung gilt auch der imposante Registan-Platz, den drei mächtige Islamschulen säumen. Wenn Sie traditionelle usbekische Handwerkskunst kennenlernen möchten, nehmen Sie an einem Ausflug in eine Seidenteppichmanufaktur teil. Interessant ist auch ein Besuch bei Handwerkern, die aus Rinden des Maulbeerbaums Papier herstellen.

Bahnreisen in faszinierende Oasenstädte

Auf Ihrer Bahnreise in Usbekistan geht es für Sie durch weitläufige Wüstenlandschaften. Mitten in den Sanddünen taucht die Oase Chiwa am Horizont auf. Mit ihren hoch in den Himmel ragenden Minaretten und prunkvollen Palästen wirkt die Stadt wie aus einem Märchen aus 1001 Nacht. Als Wahrzeichen gilt die unvollendete Kalta Minor. Den imposanten Rundturm schmücken unzählige türkisfarbene, weiße und blaue Fliesen. Auch durch die unendliche Weite der Wüste Kysylkum führt eine mögliche Etappe Ihrer Bahnreise in Usbekistan. Ein weiterer kultureller Höhepunkt, den Sie je nach Reiseroute erleben, ist Buchara, eines der historischen Zentren des Landes. Hier besichtigen Sie mit dem Samaniden-Mausoleum das älteste Bauwerk Zentralasiens. Das ungefähr im 10. Jahrhundert errichtete Gebäude befindet sich im gleichnamigen Park, der als beliebtes Naherholungsgebiet gilt. Lohnenswert ist auch ein Besuch der Festung Ark mit dem säulengesäumten Thronsaal unter freiem Himmel.

Unsere Bahnreise-Experten freuen sich über Ihren Anruf
Mo – Fr von 09:00 – 18:30 Uhr

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu unseren Katalogangeboten oder erstellen Ihnen ganz individuelle Reiseverläufe. Auch bei unseren Gruppen- und Individualreisen legen wir besonderen Wert auf die Orts- und Kulturkenntnisse unserer Reiseleiter. Daher setzen wir meist Reiseleiter ein, die in der bereisten Region ansässig sind und gut Deutsch sprechen. Chefreiseleitung, Gruppenreiseleiter und ständige Reiseleiter betreuen Sie von Ihrer Ankunft bis zum Rückflug und sind durchgängig für Sie da.

Diese Website verwendet Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Durch Ihre Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Mehr Infos

OK