Rund um Neufundland bis nach Neu-England (2022/2023/2024)
Per Zug und Schiff von Ost-Kanadas Metropolen
18-tägige Zug- und Schiffsreise durch Ost-Kanada und Neu-England

Highlights

AbenteuerGeschichteKomfortKulturNaturTiere

Übersicht

Entdecken Sie Amerika auf einer außergewöhnlichen Reise auf See und auf Schienen. Begeben Sie sich per Zug und Schiff auf die Spuren von Irokesen, Wikingern und europäischen Siedlern. Dabei passieren Sie den Ontario-See, folgen dem gewaltigen St.-Lorenz-Strom, umrunden Neufundland und landen schließlich an den Küsten NeuEnglands. Die Kontraste sind unglaublich: Metropolen zwischen britischem Lifestyle und französischem Savoir-vivre. Eine überwältigende Natur, Heimat von Bären, Elchen, Wölfen, Walen, Robben und Seeadlern. Und zum krönenden Finale eine Fahrt auf der Museumsbahn durch den farbenprächtigen Indian Summer

Das macht diese Reise einzigartig

  • Mit dem Zug von Toronto über Ottawa und Montreal nach Québec
  • 11-tägige Schiffsreise auf der MS Nieuw Statendam von Québec bis Boston
  • Fahrt auf dem St.-Lorenz-Strom bis in den Atlantik
  • Komplette Umrundung der Rieseninsel Neufundland
  • Auge in Auge mit Bären, Elchen, Walen, Robben und Seeadlern
  • Ein Feuerwerk der Farben: Indian Summer
  • Fahrt mit dem historischen Conway Valley Train durch die White Mountains
  • Und zum Finale: Auf den Spuren der berühmten Boston Tea Party in Neu-Englands Grand Old Lady
PDF Reisebeschreibung
Preise ab 7320 €

Reiseverlauf

1. Tag Willkommen in Kanada

Heute fliegen Sie von Deutschland quer über den Atlantik nach Toronto. Am Flughafen begrüßt Sie Ihre Reiseleitung und begleitet Sie zu Ihrem zentral gelegenen Komfort-Hotel, in dem Sie zwei Nächte logieren.

2. Tag Metropole am Ontario-See

Eine Stadtrundfahrt zeigt Ihnen Torontos reizvolle Kontraste zwischen glitzernden Wolkenkratzern und historischen Prunkbauten. Erfahren Sie Aufschlussreiches über die Stadtviertel und architektonische Sehenswürdigkeiten wie den CN Tower und das Rathaus, während es vom Queen’s Park zur Casa Loma geht. Sie besuchen die Hafenfront, Chinatown, die Finanz- und Unterhaltungsviertel sowie die Altstadt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)

3. Tag Mit dem Zug gen Osten

Morgens beginnt in Torontos Union Station Ihre Zugreise durch Kanadas Osten. Ihre erste Etappe an Bord des ViaRail-Zuges lässt nichts zu wünschen übrig, denn die Aussicht auf den tiefblauen Lake Ontario ist Ihr steter Begleiter. Nach 4,5 Stunden erreicht Ihr Zug Ottawa. Ihr Stadtführer zeigt Ihnen am Nachmittag die schönsten Ecken von Kanadas beschaulicher Hauptstadt. Verfolgen Sie die feierliche Wachablösung vor dem neugotischen Parlamentsgebäude, und beobachten Sie die Schleusung der Boote am Rideau Canal, einer der ältesten künstlichen Wasserstraßen Nordamerikas und UNESCO-Welterbe. (F)

4. Tag Rendezvous mit Montreal

Nur zwei Stunden Zugfahrt sind es heute von Ottawa nach Montreal am gewaltigen St.-Lorenz-Strom. Nachmittags nimmt Ihr Stadtführer Sie mit auf eine ausgedehnte Erkundungstour durch die faszinierende Wirtschaftsmetropole mit Pariser Flair und New Yorker Skyline. Im Gassengewirr des Viertels Vieux-Montreal schlägt zwischen Cafés, Galerien und Boutiquen das historische Herz der Stadt. Und beim Besuch der Basilika Notre Dame erwartet Sie ein architektonisches Wunder in Blau und Gold. (F)

5. Tag Willkommen an Bord!

Ihre letzte Zug-Etappe von Montreal nach Québec folgt dem Lauf des St.-Lorenz-Stroms. Hier erwartet Sie die MS Nieuw Statendam, Ihr schwimmendes Zuhause für die folgenden 10 Nächte. Machen Sie es sich an Bord bequem und genießen Sie den ersten Blick auf Québec, dessen malerische Altstadt zum UNESCO-Welterbe zählt. (FA)

6. Tag La Petite France

Beim Rundgang durch kopfsteingepflasterte Altstadtgassen tauchen Sie ein in Québecs bewegte Vergangenheit. Die trutzige Zitadelle zeugt davon, dass sich dieses französische Bollwerk in der Neuen Welt immer wieder der Bedrohung durch Engländer und Irokesen erwehren musste. Noch heute erinnert alles an La Grande Nation: Brasserien, Cafés und Natursteinhäuser – die Umgangssprache sowieso. Nachmittags lichtet die MS Nieuw Statendam ihre Anker und fährt hinaus auf den St.-Lorenz-Strom. (FMA)

7. Tag Auf dem St.-Lorenz-Strom

Das Städtchen Baie-Comeau liegt inmitten unberührter Natur am Ufer des St.-Lorenz-Stroms. Wolf, Bär und Elch sind hier genauso zu Hause wie Luchs und Weißkopfseeadler. Spazieren Sie durch das Viertel Sainte-Amélie, besuchen Sie das Naturkundemuseum oder das eindrucksvolle Gletscherzentrum Centre Boréal. Auf Wunsch unternehmen Sie einen geführten Rundgang. (FMA)

8. Tag Am Tor zum Atlantik

Havre-Saint- Pierre mit seinen kilometerlangen Sand- stränden liegt an der riesigen Mündung des St.-Lorenz-Stroms in den Atlantik. Es ist das Tor zum Mingan-Archipelago-Nationalpark. Auf Wunsch: Bootsausflug in eine Welt aus Wasser und bizarren Kalksteinmonolithen, Heimat von Robben, Walen und zahlreichen Seevogelarten. Später stechen Sie wieder in See und fahren hinaus auf den St.-Lorenz-Golf. (FMA)

9. Tag Auf Neufundland

Land in Sicht! Aus dem Atlantik taucht die Westküste der Insel Neufundland auf, die größer ist als Bayern und Baden-Württemberg zusammen. Das Städtchen Corner Brook thront inmitten grüner Berge an einer Bucht, die 1767 Captain Cook erstmals kartierte. Bummeln Sie in eigener Regie durch den Ort oder unternehmen Sie einen leichten Wander-Ausflug in die borealen Urwälder der Umgebung. (FMA)

10. Tag Wälder, Wale, Wikinger

Heute ankern Sie im winzigen Fischerort St. Anthony an Neufundlands Nordspitze, deren Besiedlung durch französische und baskische Siedler bis ins frühe 16. Jh. zurückreicht. Doch andere Europäer waren schneller: Auf Wunsch unternehmen Sie einen Ausflug zur nahe gelegenen Wikin- gersiedlung L’Anse aux Meadows, deren rekonstruierte Grassodenhäuser aus dem 11. Jh. zum UNESCO-Welterbe zählen. Oder begeben Sie sich auf eine Boots- Exkursion in die Welt der Wale (witterungsabhängig). (FMA)

11. Tag Neufundlands Hauptstadt

Die Hafenstadt St. John’s ist der östlichste Ort Nordamerikas und hat sogar eine eigene Zeitzone. Lassen Sie sich von den kunterbunten Holzhäuschen entlang der Water Street und ihrem Wahrzeichen, dem leuchtend grünen Signal Hill, verzaubern. Auf Wunsch können Sie hier an einem geführten Rundgang teilnehmen. (FMA)

12. Tag Auf dem Atlantik

Heute vollendet Ihr Schiff die Umrundung Neufundlands und fährt hinaus auf den Atlantik. Das Ziel ist die kanadische Provinz Nova Scotia. Genießen Sie einen geruhsamen Tag an Bord. (FMA)

13. Tag Lobster Coast

In Halifax, der Hauptstadt der Provinz Neu-Schottland, begegnet Ihnen Geschichte auf Schritt und Tritt. Davon zeugen die Zitadelle, der Uhrenturm, zahlreiche militärhistorische Gebäude und anglikanische Kirchen. Pier 21 war ein bedeutender Ankunftsort für Einwanderer aus aller Welt. 121 Opfer der Titanic-Katastrophe von 1912 liegen auf dem Fairview Cemetery. Diverse Wunsch-Ausflüge führen u. a. zum berühmten Leuchtturm in Peggy’s Cove oder zu den Hummerfischern. (FMA)

14. Tag Welcome to the United States!

Bar Harbor liegt auf einer Insel vor der Küste des US-Bundesstaates Maine und ist seit Ende des 19. Jh. ein beliebter Ferienort. Reiche amerikanische Familien wie die Rockefellers und die Astors besaßen hier prunkvolle Ferienhäuser. Die kostenlosen Island Explorer-Busse bringen Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Umgebung, beispielsweise in den berühmten Acadia-Nationalpark mit seiner zerklüfteten Felsküste und dem höchsten Berg der Ostküste. Geführte Wunsch-Ausflüge werden vor Ort ebenfalls angeboten. (FMA)

15. Tag In Neu-England

Frühmorgens erreichen Sie die Hafenstadt Boston, das Ziel Ihrer Schiffsreise. Hier nehmen Sie Abschied von der MS Nieuw Statendam und ihrer herzlichen Crew. Doch Neu-Englands Metropole Boston tröstet schnell darüber hinweg, denn hier erwartet Sie eine faszinierende Mischung aus Szene- und Künstlervierteln, Hafen-Flair, viktorianischem Erbe und blühenden Parks. Nachmittags folgen Sie auf dem Freedom Trail den Spuren amerikanischer Freiheitskämpfer und der Boston Tea Party. (F)

16. Tag Indian Summer

Heute fahren Sie aus Boston hinaus in das ländliche New Hampshire. Ihr Ziel ist der historische Bahnhof von North Conway aus dem Jahre 1874, der heute wieder in altem Glanz erstrahlt. Hier erwartet Sie ein ganz besonderes Erlebnis: Sie fahren mit dem historischen Conway Valley Train durch die spektakuläre Landschaft der White Mountains, die zu dieser Jahreszeit in allen erdenklichen Farben förmlich explodiert. Erfüllt von diesen märchenhaften Eindrücken geht es zurück nach Boston. (FM)

17. Tag Abschied von Boston

Nutzen Sie den freien Vormittag für letzte Einkäufe oder genießen Sie einen Cappuccino und eine der köstlichen Pizzen in der fast hundert Jahre alten Regina Pizzeria im Viertel Little Italy, von den Bostonians auch als North End bezeichnet. Nachmittags fahren Sie zum Bostoner Flughafen und fliegen zurück in die Heimat. (F)

18. Tag Ankunft in Deutschland

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Leistungen

  • Flüge Frankfurt – Toronto und Boston – Frankfurt in der Economy Class
  • Zugfahrt mit dem ViaRail-Zug von Toronto über Ottawa und Montreal nach Québec
  • Zugfahrt mit dem Conway Valley Train durch die White Mountains
  • Schiffsreise mit dem Komfort-Schiff MS Nieuw Statendam mit 10 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 6 Übernachtungen in Komfort-Hotels in Toronto, Ottawa, Montreal und Boston
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Deutsch sprechende Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Ausflüge laut Reiseverlauf im modernen Reisebus mit Klimaanlage
  • Versicherungspaket Gesundheit PLUS mit Reiseabbruch- und Reise-Krankenversicherung

Nicht enthalten

  • Einreisegebühr Kanada (7 CA-$), Einreisegebühr USA (21 US-$), Trinkgelder, Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass, ETA-Genehmigung für Kanada und ESTA-Genehmigung für die USA erforderlich. Vorgeschriebene Impfungen: Information vor Buchung.

  • Für diese Reise gelten die Stornobedingungen nach §6.1B unserer Allgemeinen Reisebedingungen.

Zusatzleistungen

  • Aufpreis für innerdeutsche Anschlussflüge

Termine & Preise

Preise ab 7320 €
TerminDZ/Zweibettkabine - Außenkabine Meerblick (Kat. C)DZ/Zweibettkabine - Balkonkabine Veranda (Kat. VA)EZ/Alleinbenutzung Innenkabine
03.09.22 - 20.09.227320 €8220 €9470 €
30.08.23 - 16.09.237490 €8390 €9740 €
Buchbar
Auf Anfrage
Warteliste
100%Garantierte Durchführung
Mindestteilnehmerzahl: 15 Gäste
Maximale Teilnehmerzahl: 26 Gäste
*Mehr Informationen zu aktuellen Verfügbarkeiten und Preisen verraten wir Ihnen unter www.lernidee.de/2696 und natürlich im persönlichen Gespräch.*
Aufpreise für optionale Ausflugspakete, Einzelzimmer im Hotel, die Alleinnutzung des Zugabteils und mögliche 3-Bett-Belegung: Preisdetails
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn
Unsere Bahnreise-Experten freuen sich über Ihren Anruf
Mo – Fr von 09:00 – 18:30 Uhr

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu unseren Katalogangeboten oder erstellen Ihnen ganz individuelle Reiseverläufe. Auch bei unseren Gruppen- und Individualreisen legen wir besonderen Wert auf die Orts- und Kulturkenntnisse unserer Reiseleiter. Daher setzen wir meist Reiseleiter ein, die in der bereisten Region ansässig sind und gut Deutsch sprechen. Chefreiseleitung, Gruppenreiseleiter und ständige Reiseleiter betreuen Sie von Ihrer Ankunft bis zum Rückflug und sind durchgängig für Sie da.

Ähnliche Reisen

Diese Website verwendet Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Durch Ihre Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Mehr Infos

OK